test

Unsere Standorte

Europaweit mit über 300 Standorten vertreten

Europaweit

Unsere Standorte

Deutschland

Ranger ist eines der führenden europäischen Unternehmen für persönliche Kundenberatung im Direktvertrieb. Als Teil der StröerGruppe vertreiben wir die besten Produkte aus den Branchen Telekommunikation, Energie, Medien & TV. Renommierte Produktpartner wie die Deutsche Telekom, E.ON und Kabel Deutschland vertrauen uns seit Jahren und legen Teile ihres Vertriebs in unsere Hände.

Seit der Gründung im Jahr 1992 durch Frank Rittmann und John Keller konnte unser Unternehmen in den letzten Jahren ein großes Wachstum verzeichnen. Mittlerweile sind wir in drei Ländern vertreten und beschäftigen rund 2.500 Mitarbeiter weltweit. Ranger steht für ein hohes Qualitätsniveau und setzt als dynamisches und innovatives Unternehmen hohe Maßstäbe.

Frankreich

Seit 2004 sind wir mit „Ranger France“ als Vertriebspartner ebenfalls in Frankreich vertreten. Täglich beraten rund 400 französischsprachige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unsere Kunden in Frankreich. Durch das stetige Wachstum auf dem französischen Markt werden unsere Kolleginnen und Kollegen vor Ort durch unser Call Center in Saarbrücken, das im Jahr 2006 aufgebaut wurde, zusätzlich unterstützt. Mittlerweile ist Ranger France mit mehr als 20 Standorten seit rund vier Jahren ebenfalls Teil der Ströer Gruppe.

Italien

Ranger gibt es seit 2021 auch in Italien! Durch die Übernahme der DEA Group und der erfolgreichen Integration in unsere Unternehmensgruppe, ist das in 2002 gegründete italienische Unternehmen als „Ranger Italy“ nun ebenfalls Teil von Ranger. Wir freuen uns sehr darüber, unsere neuen Kolleginnen und Kollegen aus dem Süden von Europa, mit Hauptsitz in Bergamo, bei uns begrüßen zu dürfen. Benvenuto nella famiglia Ranger. Was so viel heißt wie: Herzlich willkommen in der Ranger Familie!

Werde Teil des Teams

KARRIERE IM VERTRIEB

Du bist offen und hast Bock auf Austausch mit Menschen?

Direkt informieren

KARRIERE IM HEADOFFICE

Komm in unser Team!

Direkt informieren